#Bundesligawirkt

Glückliche Kinder bei den Füchsle-Camps

Das Füchsle-Camp-Jahr 2022 ist zu Ende. Der SC Freiburg konnte in diesem Jahr knapp 1500 Kinder auf den Sportplätzen seiner 26 Partnervereine begrüßen. Die Anmeldephase für die Camps im nächsten Jahr startet ab Mitte Dezember.

Bei den dreitägigen Fußball-Freizeiten für Kinder, die der Sport-Club auch dieses Jahr während der Oster-, Pfingst-, Sommer- und Herbstferien mit und bei 26 Amateurvereinen in der Region organisierte, erlebten knapp 1500 Kinder ein buntes Fußballprogramm bestehend aus u.a. Füchsle-Abzeichen, Mini-Weltmeisterschaft, Familien-Nachmittag etc.

 

Fotocredits: SC Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren

Auf Spurensuche in München und Dachau

Der SC Freiburg sagt: !NieWieder

Erinnerungen bewahren: Eine Woche des Gedenkens

FC Augsburg startet Kooperation mit der KZ-Gedenkstätte Dachau

19. Erinnerungstag im deutschen Profifußball

Haltung zeigen und handeln – Frauen im Widerstand gegen den Nationalsozialismus

Sammelaktion für Bochumer Schulen

Ausstellung „Fußball im Nationalsozialismus“

!NieWieder: Erinnerungstag für die Opfer des NS-Terrors

!NieWieder: 96 erinnert an Opfer und Überlebende der NS-Zeit

!NieWieder und #WeRemember – Aktionsspieltag

!Nie Wieder – 19. Erinnerungstag im deutschen Fußball

SSV Jahn unterstützt erneut Aktion „!NieWieder“

19. Erinnerungstag im deutschen Fußball

In Erinnerung an die Opfer des Holocaust

„!Nie wieder“-Aktionsspieltage

„!Nie wieder“

Mitarbeitende besuchen Gedenkstätte Buchenwald

BORUSSEUM erinnert an vier mutige Dortmunder Frauen im Widerstand

„Sechzehn Objekte“ – BVB erinnert an Holocaust-Opfer

!Nie Wieder – Erinnerungstag im deutschen Fußball

Fast 400 Blutspender im Eintracht-Stadion

Frauen im Widerstand gegen den Nationalsozialismus

„Erinnerungskultur ist Teil unserer DNA“

Auf Spurensuche in München und Dachau

Der SC Freiburg sagt: !NieWieder

Erinnerungen bewahren: Eine Woche des Gedenkens

FC Augsburg startet Kooperation mit der KZ-Gedenkstätte Dachau

19. Erinnerungstag im deutschen Profifußball

Haltung zeigen und handeln – Frauen im Widerstand gegen den Nationalsozialismus

Sammelaktion für Bochumer Schulen

Ausstellung „Fußball im Nationalsozialismus“

!NieWieder: Erinnerungstag für die Opfer des NS-Terrors

!NieWieder: 96 erinnert an Opfer und Überlebende der NS-Zeit

!NieWieder und #WeRemember – Aktionsspieltag

!Nie Wieder – 19. Erinnerungstag im deutschen Fußball

SSV Jahn unterstützt erneut Aktion „!NieWieder“

19. Erinnerungstag im deutschen Fußball

In Erinnerung an die Opfer des Holocaust

„!Nie wieder“-Aktionsspieltage

„!Nie wieder“

Mitarbeitende besuchen Gedenkstätte Buchenwald

BORUSSEUM erinnert an vier mutige Dortmunder Frauen im Widerstand

„Sechzehn Objekte“ – BVB erinnert an Holocaust-Opfer

!Nie Wieder – Erinnerungstag im deutschen Fußball

Fast 400 Blutspender im Eintracht-Stadion

Frauen im Widerstand gegen den Nationalsozialismus

„Erinnerungskultur ist Teil unserer DNA“

Auf Spurensuche in München und Dachau

Der SC Freiburg sagt: !NieWieder

Erinnerungen bewahren: Eine Woche des Gedenkens

FC Augsburg startet Kooperation mit der KZ-Gedenkstätte Dachau

19. Erinnerungstag im deutschen Profifußball

Haltung zeigen und handeln – Frauen im Widerstand gegen den Nationalsozialismus

Sammelaktion für Bochumer Schulen

Ausstellung „Fußball im Nationalsozialismus“

!NieWieder: Erinnerungstag für die Opfer des NS-Terrors

!NieWieder: 96 erinnert an Opfer und Überlebende der NS-Zeit

!NieWieder und #WeRemember – Aktionsspieltag

!Nie Wieder – 19. Erinnerungstag im deutschen Fußball

SSV Jahn unterstützt erneut Aktion „!NieWieder“

19. Erinnerungstag im deutschen Fußball

In Erinnerung an die Opfer des Holocaust

„!Nie wieder“-Aktionsspieltage

„!Nie wieder“

Mitarbeitende besuchen Gedenkstätte Buchenwald

BORUSSEUM erinnert an vier mutige Dortmunder Frauen im Widerstand

„Sechzehn Objekte“ – BVB erinnert an Holocaust-Opfer

!Nie Wieder – Erinnerungstag im deutschen Fußball

Fast 400 Blutspender im Eintracht-Stadion

Frauen im Widerstand gegen den Nationalsozialismus

„Erinnerungskultur ist Teil unserer DNA“

Clubs