#Bundesligawirkt

Nie wieder! – BVB beteiligt sich an Erinnerungstag im deutschen Fußball

In jedem Jahr beteiligt sich Borussia Dortmund am „Erinnerungstag im deutschen Fußball“, an dem der Befreiung des Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz am 27. Januar 1945 und den Opfern des Holocaust gedacht wird. Der BVB wird den Erinnerungstag unter dem Motto „#WeRemember“ mit verschiedenen Aktionen rund um das Spiel gegen den VfL Bochum durchführen.

Bereits seit einigen Jahren unterstützt die DFL-Stiftung die Initiative „Nie wieder!“ und den „Erinnerungstag im deutschen Fußball“ rund um den 27. Januar, den Jahrestag der Befreiung des Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz. Dabei werden alle Vereine der Bundesliga und der 2. Bundesliga darum gebeten, sich an einem Spieltag am Gedenken zu beteiligen.

 

Fotocredits: BVB

Das könnte Sie auch interessieren

Fin Bartels besucht Inklusions-Feriencamp

Inklusion unterm Kreuz am Heimspieltag gegen Werder Bremen

Inklusions-Tag im Stadion An der Alten Försterei

Japanische Nachwuchssportler zu Besuch in Stuttgart

ALS-Wölfe-Mobil kommt

Weihnachtssingen 2023: 75.000 Euro für soziale Einrichtungen

Fußball ohne Barrieren

FlipKick: S04 fördert Gehörlosenkultur auf Schalke

Projekt FlipKick – Ein Zeichen für mehr Gebärdensprache im Fußball

Ronny Blaschke im BORUSSEUM – Rassismus und Antirassismus im Fußball

Borussia veröffentlicht neuen Nachhaltigkeitsbericht

Borussia Verbindet: BVB setzt Zeichen gegen Rassismus, Hass und Intoleranz

Barrierefreier Stadionbesuch: Neue Rollator-Parkplätze

Barrierefreie Auswärtsfahrt zum Spiel bei Hannover 96

Der HSV setzt mit FlipKick ein Zeichen für Gebärdensprache

Hannover 96 setzt mit FlipKick ein Zeichen für mehr Gebärdensprache in der Fußballkultur

FCN setzt ein Zeichen für mehr Gebärdensprache im Fußball

S04 setzt mit FlipKick zur UEFA EURO 2024 ein Zeichen für mehr Gebärdensprache im Fußball

Nachhaltigkeit: FC nach ZNU-Standard rezertifiziert

„Fußballfans im Training“ für Frauen startet 2024!

Bildungsfahrt für Borussia-Fans zur Gedenkstätte Bergen-Belsen

Die hässliche Seite des schönen Spiels

Aufruf zum 20. Heinrich-Czerkus-Gedächtnislauf

4. Frauen-Fußballtag

Fin Bartels besucht Inklusions-Feriencamp

Inklusion unterm Kreuz am Heimspieltag gegen Werder Bremen

Inklusions-Tag im Stadion An der Alten Försterei

Japanische Nachwuchssportler zu Besuch in Stuttgart

ALS-Wölfe-Mobil kommt

Weihnachtssingen 2023: 75.000 Euro für soziale Einrichtungen

Fußball ohne Barrieren

FlipKick: S04 fördert Gehörlosenkultur auf Schalke

Projekt FlipKick – Ein Zeichen für mehr Gebärdensprache im Fußball

Ronny Blaschke im BORUSSEUM – Rassismus und Antirassismus im Fußball

Borussia veröffentlicht neuen Nachhaltigkeitsbericht

Borussia Verbindet: BVB setzt Zeichen gegen Rassismus, Hass und Intoleranz

Barrierefreier Stadionbesuch: Neue Rollator-Parkplätze

Barrierefreie Auswärtsfahrt zum Spiel bei Hannover 96

Der HSV setzt mit FlipKick ein Zeichen für Gebärdensprache

Hannover 96 setzt mit FlipKick ein Zeichen für mehr Gebärdensprache in der Fußballkultur

FCN setzt ein Zeichen für mehr Gebärdensprache im Fußball

S04 setzt mit FlipKick zur UEFA EURO 2024 ein Zeichen für mehr Gebärdensprache im Fußball

Nachhaltigkeit: FC nach ZNU-Standard rezertifiziert

„Fußballfans im Training“ für Frauen startet 2024!

Bildungsfahrt für Borussia-Fans zur Gedenkstätte Bergen-Belsen

Die hässliche Seite des schönen Spiels

Aufruf zum 20. Heinrich-Czerkus-Gedächtnislauf

4. Frauen-Fußballtag

Fin Bartels besucht Inklusions-Feriencamp

Inklusion unterm Kreuz am Heimspieltag gegen Werder Bremen

Inklusions-Tag im Stadion An der Alten Försterei

Japanische Nachwuchssportler zu Besuch in Stuttgart

ALS-Wölfe-Mobil kommt

Weihnachtssingen 2023: 75.000 Euro für soziale Einrichtungen

Fußball ohne Barrieren

FlipKick: S04 fördert Gehörlosenkultur auf Schalke

Projekt FlipKick – Ein Zeichen für mehr Gebärdensprache im Fußball

Ronny Blaschke im BORUSSEUM – Rassismus und Antirassismus im Fußball

Borussia veröffentlicht neuen Nachhaltigkeitsbericht

Borussia Verbindet: BVB setzt Zeichen gegen Rassismus, Hass und Intoleranz

Barrierefreier Stadionbesuch: Neue Rollator-Parkplätze

Barrierefreie Auswärtsfahrt zum Spiel bei Hannover 96

Der HSV setzt mit FlipKick ein Zeichen für Gebärdensprache

Hannover 96 setzt mit FlipKick ein Zeichen für mehr Gebärdensprache in der Fußballkultur

FCN setzt ein Zeichen für mehr Gebärdensprache im Fußball

S04 setzt mit FlipKick zur UEFA EURO 2024 ein Zeichen für mehr Gebärdensprache im Fußball

Nachhaltigkeit: FC nach ZNU-Standard rezertifiziert

„Fußballfans im Training“ für Frauen startet 2024!

Bildungsfahrt für Borussia-Fans zur Gedenkstätte Bergen-Belsen

Die hässliche Seite des schönen Spiels

Aufruf zum 20. Heinrich-Czerkus-Gedächtnislauf

4. Frauen-Fußballtag