#Bundesligawirkt

Fortuna betont Vielfalt und Weltoffenheit am Karnevalsspieltag

Ohne Zweifel war es am gestrigen Freitagabend ein ganz besonderer Spieltag in der Merkur Spiel-Arena. Dazu trugen nicht nur die nervenaufreibenden 98 Minuten gegen den 1. FC Kaiserslautern vor Saison-Rekordkulisse bei, sondern auch einige Aktionen rund um die Partie. Die Fortuna unterstrich zum Auftakt der Karnevals-Session am 11.11., dass der Verein – genauso wie der Karneval – bunt ist und somit für Vielfalt und Weltoffenheit steht.

So liefen die Profis der Flingeraner zum Aufwärmen in speziellen Karnevalsshirts auf, die in der Woche vor Rosenmontag zugunsten der BürgerStiftung Düsseldorf versteigert werden. Ebenfalls zugunsten der BürgerStiftung wurde am Spieltag außerdem eine Bechersammel-Aktion in Kooperation mit Fortunas Haupt- und Trikotsponsor Henkel initiiert.

Fotocredits: Christof Wolff

Das könnte Sie auch interessieren

Auf Spurensuche in München und Dachau

Der SC Freiburg sagt: !NieWieder

Obdachlosenhilfe: „Eine Freude, das Leben Bedürftiger besser zu machen“

Erinnerungen bewahren: Eine Woche des Gedenkens

FC Augsburg startet Kooperation mit der KZ-Gedenkstätte Dachau

23. Benefizkonzert für krebskranke Kinder im Gewandhaus

19. Erinnerungstag im deutschen Profifußball

Haltung zeigen und handeln – Frauen im Widerstand gegen den Nationalsozialismus

Sammelaktion für Bochumer Schulen

Ausstellung „Fußball im Nationalsozialismus“

!NieWieder: Erinnerungstag für die Opfer des NS-Terrors

!NieWieder: 96 erinnert an Opfer und Überlebende der NS-Zeit

!NieWieder und #WeRemember – Aktionsspieltag

!Nie Wieder – 19. Erinnerungstag im deutschen Fußball

SSV Jahn unterstützt erneut Aktion „!NieWieder“

19. Erinnerungstag im deutschen Fußball

In Erinnerung an die Opfer des Holocaust

„!Nie wieder“-Aktionsspieltage

„!Nie wieder“

Mitarbeitende besuchen Gedenkstätte Buchenwald

BORUSSEUM erinnert an vier mutige Dortmunder Frauen im Widerstand

„Sechzehn Objekte“ – BVB erinnert an Holocaust-Opfer

Haltung zeigen und handeln

!Nie Wieder – Erinnerungstag im deutschen Fußball

Auf Spurensuche in München und Dachau

Der SC Freiburg sagt: !NieWieder

Obdachlosenhilfe: „Eine Freude, das Leben Bedürftiger besser zu machen“

Erinnerungen bewahren: Eine Woche des Gedenkens

FC Augsburg startet Kooperation mit der KZ-Gedenkstätte Dachau

23. Benefizkonzert für krebskranke Kinder im Gewandhaus

19. Erinnerungstag im deutschen Profifußball

Haltung zeigen und handeln – Frauen im Widerstand gegen den Nationalsozialismus

Sammelaktion für Bochumer Schulen

Ausstellung „Fußball im Nationalsozialismus“

!NieWieder: Erinnerungstag für die Opfer des NS-Terrors

!NieWieder: 96 erinnert an Opfer und Überlebende der NS-Zeit

!NieWieder und #WeRemember – Aktionsspieltag

!Nie Wieder – 19. Erinnerungstag im deutschen Fußball

SSV Jahn unterstützt erneut Aktion „!NieWieder“

19. Erinnerungstag im deutschen Fußball

In Erinnerung an die Opfer des Holocaust

„!Nie wieder“-Aktionsspieltage

„!Nie wieder“

Mitarbeitende besuchen Gedenkstätte Buchenwald

BORUSSEUM erinnert an vier mutige Dortmunder Frauen im Widerstand

„Sechzehn Objekte“ – BVB erinnert an Holocaust-Opfer

Haltung zeigen und handeln

!Nie Wieder – Erinnerungstag im deutschen Fußball

Auf Spurensuche in München und Dachau

Der SC Freiburg sagt: !NieWieder

Obdachlosenhilfe: „Eine Freude, das Leben Bedürftiger besser zu machen“

Erinnerungen bewahren: Eine Woche des Gedenkens

FC Augsburg startet Kooperation mit der KZ-Gedenkstätte Dachau

23. Benefizkonzert für krebskranke Kinder im Gewandhaus

19. Erinnerungstag im deutschen Profifußball

Haltung zeigen und handeln – Frauen im Widerstand gegen den Nationalsozialismus

Sammelaktion für Bochumer Schulen

Ausstellung „Fußball im Nationalsozialismus“

!NieWieder: Erinnerungstag für die Opfer des NS-Terrors

!NieWieder: 96 erinnert an Opfer und Überlebende der NS-Zeit

!NieWieder und #WeRemember – Aktionsspieltag

!Nie Wieder – 19. Erinnerungstag im deutschen Fußball

SSV Jahn unterstützt erneut Aktion „!NieWieder“

19. Erinnerungstag im deutschen Fußball

In Erinnerung an die Opfer des Holocaust

„!Nie wieder“-Aktionsspieltage

„!Nie wieder“

Mitarbeitende besuchen Gedenkstätte Buchenwald

BORUSSEUM erinnert an vier mutige Dortmunder Frauen im Widerstand

„Sechzehn Objekte“ – BVB erinnert an Holocaust-Opfer

Haltung zeigen und handeln

!Nie Wieder – Erinnerungstag im deutschen Fußball

Clubs